Klischee: Liebesfilme

Oh jaaa, ich bin auch einer dieser Frauen die Liebesfilme seeehr gerne guckt.
Ich stehe zwar auch total auf Action/Heldenfilme etc aber eine schöne Schnulze ist zwischendrin ein MUSS….
Klischee_Liebesfilme
Sie sehen sich in einer flüchtigen Situation und es wird einen spüren lassen, DAS ist die Liebe des Lebens… Die Musik wird gedämpft, leichte Klänge begleiten den Moment der emotionalen Tiefe… Die Alltagsgeräusche schwinden, der Duft wird leicht und der Körper schwebt in einer Wolke voller stillstehender Sehnsucht…

Ja wir Frauen lieben sowas 😀
Es ist einfach eine Flucht aus dem Altag in 2 Stunden voller Emotionen. Tränen, Freude, Wut und Kopf schütteln. Sie will ihn, er will sie aber das Leben stellt ihre Liebe auf die Probe. In welcher Weise auch immer. Und am Ende finden sie zueinander und alles scheint für einen Moment leicht, liebevoll und einfach perfekt.

2 Stunden von einem manchmal nicht ganz so perfektem Lauf, der sich am Ende aber doch als das Perfekte raus stellt. Warum? Weil wir uns alle doch iwie nach dem Perfekten sehnen… (Perfektion ist mehr als individuell anzusehen 😉 ) (Wenn ich noch einmal das Wort Perfekt benutze, erschlagt mich) ^^

Die Filmeindustrie spielt da schon sehr gut mit den (gerade mit meinen) Synapsen im Kopf 🙂  Will nicht wissen wie viele Studien/Umfragen sie erstellt und zerbrätzelt haben um uns Frauen so, schön einen vorzugaukeln 😀
Die meißten Ladys (und auch ich) sind uns bewußt das viele „perfekte Momente“ NIEMALS wie im Film sein werden. Wäre schon gruselig wenn auf einmal Kuschelrock oder Hans Zimmer aus den Wolken tönen würde 😀
Wir schaffen uns unsere eigenen perfekten Momente oder sie entstehen aus heiterem Himmel.  Sowas ist nie zu planen oder vorherzusehen… Sie entstehen…

Aber manche Frauen leben in einer Blubberblase und suchen so verzweifelt nach ihrer Romanze das sie die Realtität verlieren. Ohne zu sehen das es viele kleine Romanzen gibt, ohne große Melodien oder Vogelgesänge 🙂

Wie sieht es bei euch aus Ladys und Gentleman? Mögt ihr Liebesfilme? Oder ist das absoluter Kitsch für euch? Lasst mir gern eure Meinung da 🙂

LG 🙂

Advertisements

2 Kommentare zu „Klischee: Liebesfilme

  1. Kitschig, aber wichtig! Ich finde ganz viele dieser Romantikschmöker haben ja auch die Filmbranche evolotioniert (das richtige Wort?) Casablanca, Vom Winde verweht, Dirty Dancing haben ja ganz viele Anfänge geschaffen. Im laufe der Jahre haben sich denke ich nur die Zuschauer dieser Filme geändert und damit musste sich wohl über kurz oder lang auch das Filmgenre sehr anpassen. Teilweise wird mehr Fantasy mit eingenommen wie in Twillight , und es wird sogar über mehr Tabu themen gesprochen dafür gutes Beispiel wäre wohl unter anderem „Shades of Grey“.

    Die Menschen sind denke ich offener geworden und kommen leichter mit dem Thema „liebe, Lust und Leidenschaft“ zurecht. Ich schau mir ebenfalls gern solche Filme an, allerdings muss es eine nette und stimmige Geschichte ergeben *smile*

    Ansonsten hast du das super beschrieben ❤ Der Bloggeintrag war viel zu kurz, hätte viel mehr lesen können *Grins*

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s