KLISCHEE: Lesben

Klischee_Lesben
Hey meine Lieben!

Heute gibt es mal wieder die Rubrik, KLISCHEE! 🙂

Wie ihr der Überschrift entnehmen könnt, geht es heute um das Thema Lesben 🙂 (Ich hasse dieses Wort)

Ich lebe seit 7 Jahren mit meiner Frau zusammen und wir mußten uns immer mal wieder mit Klischees auseinander setzen.
Viele Menschen, gerade Männer sind immer wieder der Meinung das man Lesben „umpohlen“ kann, weil sie nur noch nie den richtigen Mann hatten. FALSCH!!! Prägt euch das in euren Kopf. DAS IST FALSCH!

Es gibt Homosexuelle weil wir nun mal auf das andere Geschlecht „stehen“.
Und da kommen wir gleich zum nächsten Klischee. Viele sind der Meinung, das gerade wir Frauen immer offen sind für nen 3er mit nem Mann. NEIN auch FALSCH!!!!

LESBEN sind LESBEN weil sie FRAUEN LIEBEN!!!!

Wenn eine Frau sich als Lesbe darstellt, aber dennoch mal mit nem Mann ins Bett geht, ist sie keine Lesbe…. wirkliche Frauenliebe, besteht aus Liebe unter Frauen!

Drittes, weitverbreitetes Klischee:
Wie es in Pornos ja immer so schön dargestellt wird, sind wir Lesben dauerrollig und sowieso immer zu allem und mit jedem bereit. FALSCH!!!!

Wir Lesben, leben genau so unsere Beziehungen/Ehen wie heterosexuelle Paare.
Mit Liebe, Haushaltsstreiterein, einkaufen und vielem mehr… Wir sind keine dauergeilen, Ausserirdischen wo alles anders ist 🙂

Und an euch homophoben Spinner da draussen: Wir tuen euch nix! Wir beißen nicht, wir fallen euch nicht gleich an nur weil wir freundlich sind! Wir sind Menschen wie jede/r andere auch 🙂

Also, egal ob schwul, lesbisch, bi, a-sexuell, transsexuell,  oder hetero. Lasst doch die Menschen leben wie sie wollen. Man verurteilt ja auch keinen Menschen weil er Karotten mag. 🙂

Denn Menschen sind Menschen. Ein Arschloch ist ein Arschloch, weil er ein Arschloch ist 😀

LG, eure

UNTERSCHRIFT

Advertisements

2 Kommentare zu „KLISCHEE: Lesben

  1. Ich wurde auch oft gefragt, wer in der lesbischen Beziehung meiner Schwester den weiblichen Part und wer den männlichen Part übernimmt. Erstens hätte man ihr diese Frage selber stellen können und zudem habe ich jedes Mal darauf geantwortet: „Warum männlicher Part? Würde sie einen männlichen Part bevorzugen, hätte sie keine Frau.“ 😉 Ich wünsche dir einen schönen Abend. Liebe Grüße, Sabrina

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s